Mann und frau treffen islam

Wie zum Beispiel ihr Vater oder ihr Bruder. Sich heimlich bzw. Und wenn du sie wirklich heiraten willst, dann lern doch einfach ihre Eltern kennen.

Lasst uns über das Ausgehen sprechen

Das ist nichts schlimmes oder schlechtes. Ganz im Gegenteil, es zeigt, dass sie dir wichtig ist und du es ernst meinst. Aber warte, wenn ihre Eltern Nichtmuslime sind, dann gelten sie nicht als Vormund für sie und du musst die Eltern dann auch nicht um Erlaubnis fragen, wenn du sie heiraten willst. Eigentlich wählt man in solchen Situationen einen vertrauenswürdigen Muslim aus, der dann als ihr Vormund gilt.

Aber ob ihr das selber so einfach entscheiden könnt, wer das sein soll, da bin ich mir gerade nicht ganz sicher.

Unsere Texte täglich auf Whatsapp

Wa aleikum Salam. Suchen Zitieren.

Tastaturkürzel

Gast Gast. As Salamu alaykum, astafghirullah es kommt mir alles so kompliziert vor. Klar könnten wir heiraten, trotzdem wir haben getrennte Wohnungen, ich habe zur Zeit keine Arbeit, sie schon. Bis ich eine Arbeit habe, wird es aufgrund von üblen Umständen vielleicht noch dauern. Ich meine heisst es wenn wir heiraten dass wir auch direkt zusammen ziehen? Klar heisst dass das. Also Geduld, beten und Allah swt wird uns den Richtigen Weg leiten. Ich weiss aber jetzt schon dass das nicht alles nach islamischen Recht ablaufen kann und wird. Alleine schon weil Ihre Eltern sind keine Muslime, trotzdem will ich sie natürlich vorher kennenlernen.

Insaallah werden sich die richtigen Wege finden. Danke für die Antwort. Baraak allahu feek. Natürlich ist es normal, dass wenn man heiratet, man auch zusammen zieht. Doch es ist natürlich keine Pflicht. Und wie gesagt, ihre Eltern haben in dieser Angelegenheit kein Mitspracherecht, da sie keine Muslime sind.

Ich kenne auch andere Brüder die geheiratet haben und nicht gleich zusammen gezogen sind. Auch weil sie es sich nicht leisten konnten. Doch die Heirat soll nicht die Lage erschweren, sondern erleichtern und soll euch helfen. Das ist sicherlich nicht leicht so.

Doch wenn ihr entschlossen bei der ganzen Sache seid, dann macht was notwendig ist, um zu heiraten.

Sätze, die man als Freundin eines Muslims nicht mehr hören kann - Zehn Sätze - elizavetamebel.ru

Ist mal besser, als Sünden zu begehen. Und genau das, soll die Heirat ja verhindern. Wa alaikum Salam, Subhanallah wird er swt uns den richtigen Weg zeigen! Denn das wichtigste für mich bei einer Frau ist ihre Gottergebenheit. Wäre denn telefonieren oder schreiben haram? Wäre es haram wenn man im Hochzeitsvertrag wirklich wichtige Punkte erwähnt, so dass wenn die Entscheidung doch, möge Allah mich bewahren, falsch sein sollte, es einfacher ist dass wieder rückgängig zu machen. Astaghfirulla, das ist nicht mein Plan.

Aber keine Angst, dafür werde ich jeden Tag bestraft. Und zwar mit furchtbar blöden Sätzen über die Religion meines Mannes. Diese Frage hat den ersten Platz wirklich zu Prozent verdient!

Zehn Sätze, die man nicht mehr hören kann, wenn man mit einem Muslim zusammen ist

Denn was ich auf meinem Kopf trage oder nicht trage, scheint für alle auf einmal wahnsinnig interessant zu sein. Die Antwort ist ganz einfach: Aber was wäre eigentlich, wenn doch? Was würdet ihr dann machen? Hinter vorgehaltener Hand über meine Unterdrückung tuscheln? Ja, muss ich. Ach Entschuldigung, Ironie verstehen die meisten Menschen bei diesem Thema ja nicht mehr.

Also ganz einfach: Nein, muss ich nicht. Ja, tut er. Sogar öfter als ich.

Welche Sexualregeln der Islam vorschreibt

Wobei ich persönlich nicht so ganz verstehe, warum das jetzt irgendwas besser macht. Weil Saufen wertvolles deutsches Kulturgut ist? Na dann, Prost! Nein, isst er nicht. Übrigens genauso wenig wie mein Bruder, der sich sein tägliches Pumpen im Fitnessstudio nicht — Vorsicht, dummes Wortspiel — versauen möchte. Und ich bin Vegetarierin. Es besteht kein Konfliktpotential in unserem Kühlschrank.

Und wenn Veganer in diesem Land akzeptiert werden, dürftet ihr mit dem Verzicht auf Schweinefleisch doch auch kein Problem haben, oder? Überhaupt nicht, die werfen mit Steinen nach mir. Nein, Ironie beiseite: Was stellt ihr euch alle vor? Ganz uneingebildet würde ich jetzt mal behaupten, dass ich ein netter, sozialer Mensch bin. Und Überraschung: Das findet seine Familie auch! So bekommst du die besten jetzt-Texte aufs Smartphone. Jeden Tag am Abend. Ok, inzwischen sind wir schon verheiratet. Trotzdem wurde mir diese Frage fast täglich gestellt, seitdem wir zusammen sind.

Aber warum eigentlich? Würdet ihr das auch einen Katholiken fragen? Weil da darf doch vor der Hochzeit rein theoretisch auch nichts laufen, wenn ich richtig informiert bin.